Hauptausschuss - 17.02.2021 - 17:00 Uhr

Sitzung
HA/002/2021
Gremium
Hauptausschuss
Raum
Stadthaus, Erich Kästner Platz 1, 03046 Cottbus, Saal
Datum
17.02.2021
Zeit
17:00 Uhr

Öffentlicher Teil:

Ö 1

Eröffnung der Sitzung

 
Ö 2

Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Ladung der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit

 
Ö 3

Entscheidung über vorgebrachte Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der letzten Sitzung

 
Ö 4

Bestätigung der Tagesordnung der Sitzung

 
Ö 5

Einwohnerfragestunde

 
Ö 6

Anfragen aus der Stadtverordnetenversammlung

 
Ö 7

Berichte und Informationen

 
Ö 7.1

Oberbürgermeisters

 
Ö 7.2

Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung

 
Ö 7.3

Vorsitzender des Hauptausschusses

 
Ö 7.4

Petitionen

 
Ö 7.5

Aktuelle Stunde

 
Ö 8

Vorlagen der Verwaltung

 
Ö 8.1

14. Aktualisierung der Beschlussfassung über die Berufung von sachkundigen Einwohnern in die Fachausschüsse der Stadtverordnetenversammlung für die VII. Wahlperiode (Grundsatzbeschluss der StVV vom 25.09.2019)

OB-002/21
Ö 8.2

1. Feststellung des geprüften Jahresabschlusses 2019 des Eigenbetriebes Jugendkulturzentrum „Glad-House“ und Ergebnisverwendung 2. Entlastung der Werkleitung des Eigenbetriebes Jugendkulturzentrum „Glad-House“ für das Jahr 2019

I-001/21
Ö 8.3

Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Cottbus/Chósebuz

I-003/21
Ö 8.4

Wahl der Schiedsperson für die Schiedsstelle Mitte

I-005/21
Ö 8.5

Neufassung der Entgeltordnung zur Nutzung des Internates „Haus der Athleten“

III-002/21
Ö 8.6

Prüfung und Vorbereitung einer möglichen Erweiterung der ÖPNV-Kooperation des Landkreises Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa und der Stadt Cottbus/Chósebuz in Bezug auf das Linienbündel Spree-Neiße Ost.

V-001/21
Ö 8.7

Besetzung von Aufsichtsräten, Werksausschüssen und weiteren Gremien für die Wahlperiode 2019 - 2024 (Mandate der Stadt Cottbus) – 5. Ergänzung

V-003/21
Ö 9

Anträge aus der Stadtverordnetenversammlung

 
Ö 9.1

Änderung der Geschäftsordnung hinsichtlich eines neuen Verfahrens zur Beantwortung von Anfragen (1. Wiederaufruf aus der StVV 27.01.2021)

Beschluss: zurückgestellt

AT-02/21
Ö 9.2

Aufstellung von Bänken in Cottbus (4. Wiederaufruf aus der StVV vom 30.09.2020 ,dem Hauptausschuss vom 21.10.2020 ,dem Hauptausschuss vom 18.11.2020 und dem Hauptausschuss vom 09.12.2020)

AT-030/20
Ö 9.3

Rückführung des Carl-Thiem-Klinikums in den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) (1. Wiederaufruf aus der StVV 27.01.2021)(Austauschantrag vom 04.02.2021)

AT-04/21
Ö 9.4

Änderung Babauungsplan "Am Alten Spreewaldbahnhof" in Sielow (1. Wiederaufruf auf der StVV am 16.12.2020)

AT-042/20
Ö 9.5

ÖPNV als Pflichtaufgabe (1. Wiederaufruf aus der StVV 27.01.2021)(Austauschantrag vom 20.01.2021)

AT-05/21
Ö 9.6

Cottbus/Chósebuz – Sicherer Hafen

AT-06/21
Ö 9.7

Marktgerechte Wohnbauflächenangebote

AT-07/21
Ö 9.8

Begrünung von Haltestellendächern

AT-08/21
Ö 9.9

Hilfe für Gewerbetreibende: Erlass der Sondernutzungsgebühr auch für das Jahr 2

AT-09/21
Ö 9.10

Berichterstattung der Verwaltung zu den Projekten des Strukturwandels

AT-10/21
Ö 9.11

Prüfung der Unterstützung des FC Energie Cottbus e.V.

AT-11/21
Ö 10

Persönliche Mitteilungen und Erklärungen

 
N 1

Entscheidung über vorgebrachte Einwendungen gegen die Niederschrift über den nicht öffentlichen Teil der letzten Sitzung

 
N 2

Anfragen aus der Stadtverordnetenversammlung

 
N 3

Berichte und Informationen

 
N 3.1

Oberbürgermeister

 
N 3.2

Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung

 
N 3.3

Vorsitzender des Hauptausschusses

 
N 4

Vorlagen der Verwaltung

 
N 4.1

Eigenbetrieb Tierpark – Vergabe Rohbau-/Tiefbau-/ Dacharbeiten Neubau Elefantenhaus

 
N 4.2

Erbbaurechtsbestellung an Grundstücken aus dem städtischen Grundbesitz

 
N 5

Anträge aus der Stadtverordnetenversammlung

 
N 6

Persönliche Mitteilungen und Erklärungen

 
N 7

Schließung der Sitzung

 

Öffentlicher Teil:

Ö 11

Verlängerung der Frist zu den Veränderungen im Forderungsmanagement der Stadt Cottbus/Chósebuz zur Unterstützung der von der „Corona-Krise“ erheblich betroffenen Personen und Unternehmen auf den 30.06.2021

I-004/21